Technische Kunststoffe


Tieftemperatur-Lösungen

Technische Kunststoffe zeichnen sich durch geringes Gewicht, hohe Verschleißfestigkeit, beste Gleiteigenschaften und Korrosionsbeständigkeit aus.

Nutzen Sie unser Knowhow und langjährige Erfahrung, um den idealen Werkstoff für Ihre Aufgabenstellung zu definieren. Unsere Experten stehen Ihnen mit Lösungsvorschlägen schon bei der Konstruktion zur Verfügung.

  • PTFE & Compounds

    PTFE (Polytetrafluorethylen)

    Ein außergewöhnlicher Werkstoff

    Das teilkristalline PTFE wird durch Polymerisation aus dem monomeren TFE gewonnen. Die Kohlenstoff-Fluorverbindung ist eine der stärksten Bindungen in der organischen Chemie mit einer außergewöhnlich hohen chemischen Beständigkeit.
    [Bekannt geworden ist dieser Kunststoff über den Handelsnamen Teflon® der Firma DuPont. Weitere Handelsnamen anderer Hersteller von PTFE sind Dyneon PTFE (ehemals Hostaflon) und Gore-Tex für PTFE-Membranen.]

    PTFE (Polytetrafluorethylen) vereint herausragende Eigenschaften:

    Breiter thermischer Anwendungsbereich von - 100 °C bis + 260 °C

    • Nahezu universelle chemische Beständigkeit
    • Lichtbeständig
    • Witterungsbeständig
    • Beständig gegen Heißwasserdampf
    • Optimale Gleiteigenschaften
    • Antiadhäsiv und nicht brennbar

    PTFE und PTFE-Compounds sind zuverlässige Dichtungwerkstoffe mit  hoher Lebensdauer und Beständigkeit.

    Für eine optimale Funktion und Ausfallsicherheit muß die beste Kombination zwischen Dichtungsdesign, PTFE-Compound und Gegenlaufoberfläche definiert werden. Verlassen Sie sich dabei auf die Beratung unserer Experten.

    PTFE-Compounds

    Mit einmischen von Füllstoffen in PTFE (Polytetrafluorethylen) kann

    • die Verschleißfestigkeit erhöht werden.
    • das Verschleißverhalten des Gegenlaufpartners verändert werden.
    • der Widerstand gegen Kriechen oder Deformation unter Belastung erhöht werden.
    • die Wärmeleitfähigkeit deutlich erhöht werden.
    • die Wärmeausdehnung verringert werden.
    • die elektrischen Eigenschaften von PTFE geändert werden.
  • PEEK

    PEEK - Polyetheretherketon

    Hervorragende Eigenschaften zwischen - 100°C und + 300°C

    Flexibler thermoplastischer Kunststoff mit sehr guter chemischer Beständigkeit, der seine hervorragenden Eigenschaften bis zu Temperaturen von + 300°C hält, ebenso beim Einsatz in Tieftemperaturen bis -100°C.
    Verwendung findet PEEK z.B. bei Führungsringen, Kugelhahnsitzen, etc., die höchsten Anforderungen entsprechen müssen.

    PEEK ist beständig gegen:

    • Strahlen (Kernenergie)
    • Mineralische Schmierstoffe
    • Benzin
    • Kohlenwasserstoffe
    • schwache Mineralsäuren und organische Säuren
    • Laugen
    • Aceton
    • Alkohole
    • Heißes Wasser, Wasserdampf

    Das niedrige spezifische Gewicht von PEEK trägt zur Gewichtsreduzierung der Bauteile bei, die geringe Wärmeausdehnung garantiert ein  geringes Spaltmaß.

    PEEK kann Metallteile ersetzen, denn er verbindet die hohe Festigkeit mit einem enormen Gewichts-Vorteil.

  • Composite Materialien / Faserverbundwerkstoffe

    Composite Materialien - Faserverbundwerkstoffe

    Wo höchste Anforderungen an die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit gestellt werden, kommen die besonderen Eigenschaften von Verbundwerkstoffen zum Einsatz. Dabei punkten Composite Materialien nicht nur bei Lebensdauer oder Betriebskosten (Life Cycle Cost), sondern auch durch ihr geringes Gewicht!

    Wesentliche Vorteile der Bauteile mit Hochleistungs-Eigenschaften:

    • Geringe Wärmedehnung
    • Geringes Massenträgheits-Moment
    • Geringes Gewicht
    • Universelle chemische Beständigkeit
    • Hohe Korrosionsbeständigkeit
    • Heißwasser- und Dampfbeständigkeit
    • Antimagnetisch
    • Durchlässig für Röntgenstrahlen
    • Hoge Biegefestigkeit und Steifigkeit
    • Hohe Torsionsfestigkeit
    • Hervorragende Verschleißeigenschaften

    Die Basis für diese Werkstoffe sind Kohlefaser-Materialien verbunden mit PEEK

  • Elastomere

    Elastomere

    Elastomer-Dichtungen speziell für anspruchsvolle Einsatzgebiete

    Einsatzgebiete, in denen es auf Betriebstemperatur, Betriebsdruck, Verträglichkeit von Chemikalien und die Einbau-Situation ganz besonders ankommt.

    Wir bieten Elastomere mit jeweils individuellen und hervorragenden Eigenschaften:

    [ ..mehr lesen]